Montag, 8. August 2011

Perfektes Familiendinner

Die letzten drei Sonntage haben wir bei uns zu Hause das "Perfekte Dinner" veranstaltet. Das hieß, ein Hauptgericht und einen Nachtisch zuzubereiten. Das erste Dinner hatten wir bei meiner Tochter Lara. Sie hat uns mit ihren elf Jahren mit zwei verschiedenen Nudelsorten und dazu zwei SELBSTGEMACHTEN Pestos (oder heißt das Pesti??) verwöhnt. Das war wirklich lecker. Aber umgehauen uns ihr Dessert. Das war warmer Schokoladenkuchen mit Vanilleeis. Hhm, wenn ich nur daran denke fließt mir schon das Wasser im Mund zusammen. Dazu sollte es noch einen Heidelbeershake geben, aber.....kurz gesagt....der ist irgendwie mißlungen.

Den darauffolgenden Sonntag hat uns mein Schatz bekocht. Wir haben Rollbraten mit Rosmarinkartoffeln und Bohnen genossen. War auch sehr lecker, auch wenn der Braten ein klein wenig trocken war. Anschließend durften wir in Creme brulee schwelgen.

Aber nun zu mir. Ich war gestern dran und habe meine Gäste mit Rinderfilet in Balsamicosauce, Rosmarinrösti und Speckbohnen verwöhnt. Als Dessert habe ich Profiteroles mit selbstgemachtem Eis serviert.


Leider ist das Eis schneller geschmolzen als es sollte, aber geschmacklich war es der Hammer.
Ich weiß, Eigenlob stinkt, aber da ich die Challenge gewonnen habe, gibt mir das Ergebnis doch recht, oder? Die Tischdeko war nicht Bestandteil der Challenge und meine Mitstreiter haben auch keinen Wert darauf gelegt. Aber für mich gehört ein schön gedeckter Tisch einfach zu einem perfekten Dinner dazu.

Heute, an meinem ersten Urlaubstag ( Wetter ist ja echt besch...), habe ich mich von den "Küchen-Strapazen" erholt und der "neuen" Scrapbook Werkstatt in Gelnhausen einen Besuch abgestattet. Wenn ihr in der Nähe wohnt, solltet ihr Euch den Laden nicht entgehen lassen. Die Mädels dort sind supernett und die Auswahl ist auch nicht zu verachten. Natürlich habe ich das Geschäft nicht ohne ein paar neue Errungenschaften verlassen. Die warten jetzt in meinem "kreativbereich" auf mich. Also.....

Wir lesen uns
Eure Tatiana

Kommentare:

  1. hmmm lecker, und eine super idee .... so ein perfektes familiendinner !!!
    ja die sommerferien sind traumhaft, hab mir heute morgen einen TEE gekocht !!! pfffff.... aber so können wir die zeit an unseren basteltischen genießen!!
    kreative grüße von hier zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Allein vom lesen bekomme ich Hunger. Das finde ich eine super Idee. Auf so etwas muss man bzw. Frau erst einmal kommen! Na ja, Du bist ja immer für Überraschungen zu haben.
    LG Marion aus SG

    AntwortenLöschen