Mittwoch, 29. August 2012

Flaschendesign


Auch hier kam wieder Vinyl zum Einsatz. Die einfachen Glasflaschen habe ich mit "frosted glass"-Vinyl verschönert. Es lassen sich mit dem Material (und natürlich der Cameo!!!) ganz filigrane Muster schneiden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Sieht aus wie eingraviert.


Die Dranhänger habe ich ebenfalls mit der Cameo und dem zugehörigen Designprogramm gefertigt. Dafür habe ich die "Print & Cut"-Funktion genutzt. Das macht so viel Spaß.
In den Flaschen befindet sich übrigens, ein Destillat aus Trauben aus unserem Garten. Freunde von uns haben Beziehungen zu einer Schnapsbrennerei und so entstand unsere "Uva liquida". Soll heißen "flüssige Traube".
Eventuell ist das grammatikalisch nicht ganz korrekt , aber darüber kann ich getrost hinwegsehen. Meine letzte Lateinstunde ist gefühlte 100 Jahre her. Und letztendlich zählt doch das Ergebnis.

Bis bald,
Eure Tatiana

1 Kommentar:

  1. Mir gefällt dein Blog sehr gut,habe ihn gerade entdeckt und ein wenig gestöbert.Schade das du schon eine Weile nicht gebloggt hast.
    Sei herzlich gegrüßt von
    Valeska

    AntwortenLöschen