Samstag, 4. April 2015

Freitags-Füller #314

Es war Karfreitag. Ich hatte, wie viele andere hart arbeitende Angestellte frei und freute mich u.a. auf den Freitags-Füller von Barbara. Doch dann kam alles anders...
Gerade als ich den Lückentext in Angriff nehmen wollte, kam DER Post von Jenni und Kerstin.
Die Anmeldung zum SUmmercamp war eröffnet. Da heißt es schnell sein, um einen der begehrten Plätze zu ergattern. Also schnell Email geschrieben und auch prompt Antwort erhalten. Den Multifunktionsdrucker aus dem Keller hoch geschleppt, Anmeldeformular ausgedruckt, ausgefüllt, gescannt und gleich wieder zurückgeschickt. Das auch ja nichts schief läuft. Natürlich wollte der Scanner nicht so, wie ich wollte, aber mein Göfreu hatte die bessere Geduld dafür und alles hat prima geklappt.
Kaum hatte ich den "Senden"-Button gedrückt , stand auch schon unser oberleckerer Karfreitagsfisch auf dem Tisch. Ein Wolfsbarsch (im Ganzen) vom Grill. Der war sososo lecker! Leider auch sehr Grätenbehaftet, aber der Geschmack überwiegt ja.
So völlig gesättigt und mit einem Dauergrinsen im Gesicht (die Vorfreude aufs SUmmercamp!) habe ich dann doch glatt den Freitags-Füller vergessen. Ist das zu glauben???
Aber ich kann ihn ja jetzt nachholen.... ;-)

1.  Die einzig wahre  Glückseligkeit am Morgen, besteht aus einer schönen Tasse heißem Kaffee.

2.  Ostern kommt immer so plötzlich, genau wie Weihnachten, das ist total normal .

3.  Zur Verstärkung unseres Reinigungsteams (bestehend aus Göfreu und mir), überlegen wir uns eine Putzfee zuzulegen.

4.   Ein Eibrot zum Osterfrühstück ist ein "must-have" an Ostern. Ich freue mich schon drauf. Yummy!

5.   Aktuell regnet es. Die für heute geplante Gartenarbeit, fällt wohl sprichwörtlich ins Wasser.

6.   An den Pfotenspuren auf den Fliesen erkennt man, das Mailo wieder im Garten gebuddelt hat.

7. Was das Wochenende angeht, heute gestern Abend freue freute ich mich auf einen Fernsehabend, morgen heute habe ich Ostervorbereitungen und Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich einen entspannten Ostersonntag bei Göfreus Schwester in der Pfalz verbringen ! Am Montag hoffe ich das lang ersehnte Osterfühstück zu genießen und wenn das Wetter paßt einen Familienausflug zu starten.


Und was machst Du am verlängerten Osterwochenende? Schreib es mir doch in den Kommentaren...

Ich wünsche Dir ein schönes Osterfest, bleib kreativ,
Deine Tatiana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen