Freitag, 13. Oktober 2017

Freirags-Füller #443

Wie? Schon wieder eine Woche vorbei? Wo ist die denn geblieben? Wenn das so weitergeht ist gefühlt, morgen Weihnachten.😉
Aber ich will nicht meckern, ich freue mich auf das vor mir liegende Wochenende, auch wenn es verspricht anstrengend zu werden.
Aber ein Wochenende ist kein Wochenende, wenn Barbaras Lückentext nicht gefüllt wurde.
Also , dann mal los...

1.  Mein altes Ich hat sich alles gefallen lassen, mein neues Ich bietet gerne mal Paroli. Ich habe schließlich auch nur dieses eine Leben und muß nicht nach jedermanns Pfeife tanzen.

2.  Jeder sollte für sein Handeln auch die  Verantwortung übernehmen. Nicht zu handeln heißt aber nicht, keine Verantwortung übernehmen zu müssen.

3. Ja nun, ich sollte nicht immer alles auf den letzten Drücker erledigen. Aber irgendwie kommt das immer so. Letztendlich wird es meistens eine Punktlandung.😊

4. Ich sollte mit dem Hund gehen und zwar jetzt sofort. Aber erst muss ich noch fertig füllen.😜

5. Der große Unterschied zwischen Jung und Alt ist die Weisheit. (ist nicht von Konfuzius oder Laotse, sondern von mir!)😏

6. Zu wissen, daß es meinen Lieben gut geht, macht mich glücklich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gechillten Bastelabend, denn eine Karte wartet noch auf Fertigstellung (Punktlandung und so😉), morgen habe ich geplant, die beiden runden Geburtstage meiner Schwester und meines Schwagers mit dem Motto " O´zapft is" zu zelebrieren und Sonntag möchte ich die Feierlaune noch aufrecht erhalten und den 85sten Geburtstag mit Göfreus Mama feiern !

Ich verabschiede mich dann mal ins Wochenende und hoffe, Dir nächste Woche mal wieder ein paar kreative Projekte zeigen zu können. Bin mit dem Posten ein wenig in Rückstand.
Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.

In diesem Sinne, hab ein traumhaft schönes Wochenende, unternimm was nettes mit Deinen Lieben und vor allem...bleib kreativ!😏
Deine Tatiana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen