Donnerstag, 26. Oktober 2017

40 + 50 = 90

Wir waren am 14. Oktober zum 90. Geburtstag bei meiner Schwester und meinem Schwager eingeladen. ­čśť
Das hei├čt meine Schwester wurde im Juli 40 und mein Schwager Ende September 50. Da lag es nahe, zusammen den 90sten zu feiern.
Die Grundlage f├╝r unsere Geschenke war das Doppellayout, das uns Heike Paulus beim CampInk als Projekt vorgestellt hat.­čśâ
So entstand aus dem einen Layout folgender Bilderrahmen...


Ein Dekoobjekt mit integrierter Klappkarte.


Den Hintergrund habe ich mit der wirklich toll zu verarbeitenden Strukturpaste von SU gestaltet. Die Paste ist mit Nachf├╝ller eingef├Ąrbt worden und passt sich so ganz hervorragend an das Papier an.
Die Orchideen sind mit Versamark gestempelt und mit Kupfer embossed. Das gibt noch Extraglanz und sieht sehr edel aus. Das Bl├╝teninnere ist aus kupferfarbener Glanzfolie gestanzt unf bringt noch mehr Glamour aufs Papier. Die Strasssteine habe ich mit dem neuen Stampin´Blend in Bronze bemalt. So schimmern sie ebenfalls kupferfarben und alles passt prima zusammen.­čśŐ


Auch im Inneren der Klappkarte habe ich die Farbkombi Grau, Wei├č & Kupfer aufrecht erhalten.
Sogar die Gutscheinkarte war anthrazitfarben. Ich liebe es, wenn alles farblich passt.­čśŹ

Den Rahmen f├╝r das Layout habe ich vor ein paar Jahren beim CampInk gewonnen und er wurde nun farblich passend lackiert.


Das Bild hat mir so gut gefallen, da├č ich es am Liebsten selbst behalten h├Ątte.­čśë
Aber ich kann es mir ja jederzeit nochmal nachbasteln.

F├╝r das Geschenk meines Schwagers habe ich das Hauptelement aus Heikes anderem Layout verwendet. Eine Pivot-Pop-Up Karte.



Das Grundger├╝st daf├╝r habe ich schon beim CampInk gefertigt und die Ausgestaltung mit sehr edlem Papier (das es leider nicht mehr gibt­čś×) dann Zuhause.


Auch das schwarze Glitzepapier ist leider nicht mehr erh├Ąltlich, aber ich habe in meinem Fundus noch ein bisschen.­čśë
Die Farbkombi Schwarz & Gold fand ich f├╝r einen Mann im besten Alter sehr passend.
Die Karte l├Ąsst sich an zwei Stellen ├Âffnen.  Einmal unten f├╝r den Pop-Up-Effekt. Und dann habe ich hinten noch eine "normale" Karte angeklebt in der Platz f├╝r Gutschein und Gl├╝ckw├╝nsche war.
Aber das Interessante ist ja die Aufklapptechnik...


Relativ schlicht gehalten, denn die Karte lebt vom absolut hinrei├čendem Designpapier.



Die Gl├╝ckw├╝nsche, Kerzen und Zahlen sind goldfarben embossed. Das macht so viel her.
Ich bin und bleibe Embossing-Fan.­čśÇ


Mal sehen, ob der 100ste Geburtstag der beiden in f├╝nf Jahren auch gefeiert wird.­čśé
Da muss ich mir dann aber was richtig spektakul├Ąres einfallen lassen.­čśë

Wie haben Dir meine beiden kreativen Werke gefallen? Du darfst mir dazu gerne einen Kommentar hinterlassen. Wenn Du Fragen zu den Projekten hast, immer her damit.­čśŐ

Morgen ist erst mal Freitags-F├╝ller Zeit und wenn ich es schaffe, dann habe ich f├╝r Dich noch die Projekte des Halloween Workshops (der leider ganz kurzfristig ausfallen musste). Aber mehr dazu morgen...
Bis dahin, bleib kreativ,
Deine Tatiana­čśś

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen