Freitag, 20. Oktober 2017

Freitags-F├╝ller #444

Schnapszahl!­čśé Das ist der 444. Freitags-F├╝ller von Barbara und ich habe davon auch schon ziemlich viele mitgemacht. Es macht riesigen Spa├č die L├╝ckentexte zu f├╝llen. Manchmal ist das F├╝llen nicht so leicht und ich muss doch lange ├╝berlegen,aber meistens "flutscht" es nur so. Probier es doch auch mal.­čśŐ
Ich bin schon gespannt, was Barbara heute vorbereitet hat. Na dann, mal los...

1.  Die Nachrichten berichten jeden Tag ├╝ber Katastrophen, Tote und Kriege. Das Schlimme daran ist, da├č man mit der Zeit abstumpft und gar nicht mehr richtig Anteil nehmen kann. Vieles ist ja auch sooooo weit weg (gef├╝hlt). Geht es Dir genauso?

2.  Ich habe sehr oft kalte F├╝├če. Bin da eine typische Frau. Aber mit dicken Socken kann ich da Abhilfe schaffen.­čśë

3.  Herbstferien sind in Bayern ziemlich sp├Ąt und kurz gehalten. Sie liegen immer um Allerheiligen. Dieses Jahr habe ich durch den Reformationstag und den verbundenen Br├╝ckentag, auch Herbstferien.­čśÇ

4.  Klamotten und Schuhe aussortieren m├╝sste ich mal wieder. Das habe ich mir f├╝r morgen vorgenommen. Dann gibt es endlich wieder Platz im Kleiderschrank und Platz f├╝r Neues.

5. Mal so ganz unter uns gesagt, die neuen Klamotten sind schon da und brauchen einfach ihren Platz.­čśť

6.  Die Workshopvorbereitung f├╝r heute Abend ist geschafft. Wie immer auf den letzten Dr├╝cker, aber geschafft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Halloween-Workshop mit netten M├Ądels, morgen habe ich geplant, meinen Kleiderschrank auszumisten (siehe Punkt 4+5) und Sonntag m├Âchte ich einfach nur chillen, lesen, baden und vielleicht mit der n├Ąchsten Workshopvorbereitung beginnen!

Ich bin dann mal weg. Arbeiten!­čśá
Aber nur einen halben Tag und dann hei├čt es:"Hoch die H├Ąnde, Wochenende!"­čÖî
In diesem Sinne, lass es Dir gut gehen, genie├č Dein Leben und vor allem, bleib kreativ!

Bis ganz bald, Deine Tatiana

Keine Kommentare:

Kommentar ver├Âffentlichen