Freitag, 22. Juni 2018

Freitags-Füller #477

Brr, ist das über Nacht kalt geworden.Im Radio haben sie von einer zweiten Schafskälte gesprochen.
Aber ich finde es eigentlich gar nicht soooo schlimm. Endlich mal wieder richtig durchschnaufen, die frische Luft genießen und vor allem... entspannt schlafen! Unterm Dach wird es doch ziemlich warm und darunter leidet dann auch die "Schlafqualität.
Aber jetzt,  hier und heute ist Freitag, ist Wochenende und somit Zeit für Barbaras Freitags-Füller #477...

1. Ein Angriff auf das deutsche Tor, gilt es morgen gegen die Schweden abzuwehren. Ansonsten ist die WM 2018 für das deutsche Team ganz schnell Geschichte.

2. Ich bin nicht gerne alleine unter fremden Menschen, denn offengestanden behagt mir diese Situation nicht. Eine einzige Bezugsperson reicht mir aber schon, um micht sicher zu fühlen. Habe ich da jetzt ein Problem?🙈

3.  Ich bin’s, die liebe kleine Tati. Na ja, das war ich vielleicht mal, aber mittlerweile sage ich  was ich denke und setze mich durch, wenn es nötig ist. Wenn jemand damit ein Problem hat, dann ist es sein/ihr Problem und er/sie/es darf es gerne behalten. 😉

4. Wenn etwas nicht so klappt , dann gehe ich gerne zurück zur Ausgangsposition. Im zweiten Anlauf gelingt manches mühelos, was auf den ersten Blick unüberwindlich erschien.

5.   Ich achte auf genügend seelischen Ausgleich. Mein Alltag ist manchmal recht stressig und das kompensiere ich durch Ruhephasen in denen ich lese oder bastele. Das ist meine Art des Ausgleichs.

6.  Die Alterungserscheinungen nehmen im Laufe der Jahre doch merklich zu. Alt werden ist nichts für Feiglinge und das sage ich mit gerade mal 47 Jahren.😩

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Pollofino vom Grill und Verschönerungsarbeiten im baldigen Bastelkeller (und nicht wie ursprünglich geplant auf den Stamparatus-Workshop - manchmal kommt es nämlich anders als man denkt), morgen habe ich geplant, die letzten Renovierungsarbeiten im kreativBereich voranzutreiben und abends der Einladung eines Freundes zu folgen, das WM-Spiel, Deutschland gegen Schweden, bei und mit ihm zu celebrieren  und Sonntag möchte ich meine Seele baumeln lassen und meine Energieakkus für die kommenden Woche wieder auffüllen (wie unter Punkt 5 beschrieben)!

Puh, das ging mir diese Woche nicht so leicht von der Hand. Aber jetzt ist es geschafft und das Wochenende kann starten.😀
Ich hoffe Du hast auch etwas Schönes geplant für die nächsten Tage.
Hab viel Spaß dabei, laß es Dir gut gehen und bleibkreativ,
Deine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen