Freitag, 22. Februar 2019

Freitags-Füller #512

Endlich Wochenende!!!
Irgendwie fällt es mir momentan schwer, mich für die Arbeit zu motivieren.
Daher freue ich mich gerade wie ein Schnitzel, daß Freitag ist und ich ins Wochenende starten darf.😀
Aber nicht ohne vorher gefüllt zu haben...

1.  Mein Favorit für den Oscar am Sonntag ist ... ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung wer oder was überhaupt nominiert ist. Interessiert mich auch nicht.

2. Die Temperaturen sind eigentlich zu warm für diese Jahreszeitm aber man muss sich einfach dran gewöhnen. Ändern können wir das Wetter sowieso nicht. Und sind  wir ehrlich, es gibt Schlimmeres!😉

3.  Ich könnte meine Stickmaschine mal wieder glühen lassen. Der gestrige VHS Kurs hat Lust auf mehr gemacht. Vielleicht kann ich das Wochenende ja mal ein bisschen Zeit erübrigen. Das fehlende Material habe ich heute in der Mittagspause jedenfalls schon mal besorgt.👍

4.   "Schnuffelpuffel" ist mein derzeitiger Spitzname für unseren Labrador. Keine Ahnung warum, aber ich finde das passt.

5.  Es hat lange gedauert, aber die Steuer für 2017 ist nun endlich erledigt. Ich sollte jetzt eigentlich dran bleiben und 2018 auch gleich verwursten...

6.  Die Stühle beim heutigen Erste HIlfe Kurs waren sooooo ungemütlich.  Rückenfreundlich waren die definitiv nicht. Ich wusste gar nicht wie ich sitzen sollte. Und das beim Roten Kreuz.🙈


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, ich bin die ganze Woche schon ziemlich platt (aber vorher werden noch Meeresfrüchte geschlemmt), morgen habe ich geplant, meinen kreativBereich aufzuräumen, zu bügeln und ein Geschenk für eine Arbeitskollegin zu basteln und Sonntag möchte ich mit Göfreu und Schnuffelpuffel einen schönen Tag verbringen und dabei auch wichtige, anstehende Zukunftsplanungen besprechen und entscheiden.

Gerade ist Göfreu nach Hause gekommen.Ich verabschiede mich dann mal ins Wochenende.
Mach´ es Dir ebenfalls hübsch, genieß´ die Zeit mit Deinen Lieben, bevor Du es vielleicht nicht mehr kannst, und bleib´ kreativ,
Deine

Keine Kommentare:

Kommentar posten